lassgutsein_flyer02_web

PROJEKT FÜR URBANE GELASSENHEIT IM ÖFFENTLICHEN RAUM

Mit „Lass gut sein“  sprechen wir uns für städtische
Vielfalt aus. Urbanes Leben braucht „urbane Kompetenz“ , d.h. einen
offenen und selbstverständlichen Umgang mit alltäglichen Konflikten
im öffentlichen Raum und die Bereitschaft zur Aushandlung.

Wir wollen unterschiedliche Blickwinkel auf den öffentlichen Raum und
die Menschen dort ermöglichen. Wir machen Diskrepanzen zwischen 
subjektivem (Un-)Sicherheitsgefühl und "realer" Gefährdung im 
öffentlichen Raum zum Thema und fördern Problemlösungskompetenzen.

Im Rahmen von "Lass gut sein" finden bei JUVIVO verschiedene 
Veranstaltungen statt. Aktuelle Informationen dazu auf unseren 
Bezirksseiten.


lassgutsein_flyer01_web